Home » Kommunikation in Der Altenpflege: Eine Fallstudie Und Ein Kommunikationstraining by Susanne Fricke
Kommunikation in Der Altenpflege: Eine Fallstudie Und Ein Kommunikationstraining Susanne Fricke

Kommunikation in Der Altenpflege: Eine Fallstudie Und Ein Kommunikationstraining

Susanne Fricke

Published January 4th 2012
ISBN : 9783942109949
Hardcover
492 pages
Enter the sum

 About the Book 

In dem vorliegenden Buch, das im Jahr 2006 von der Universitat Bielefeld als Dissertation angenommen wurde, wird ein Kommunikationstraining fur Altenpflegekrafte entwickelt, das ihnen helfen mochte, mit schwierigen, evtl. auch emotional belastendenMoreIn dem vorliegenden Buch, das im Jahr 2006 von der Universitat Bielefeld als Dissertation angenommen wurde, wird ein Kommunikationstraining fur Altenpflegekrafte entwickelt, das ihnen helfen mochte, mit schwierigen, evtl. auch emotional belastenden Situationen leichter umzugehen. Es wendet sich an Pflegekrafte im Altenheim sowie in der Tagespflege, da diese beiden Formen in der Altenpflege besonders haufig vertreten sind. Das Buch gliedert sich in zwei Teile. Im ersten Teil werden zunachst die theoretischen Grundlagen vorgestellt, die bei der Kommunikation von und mit alten Menschen ganz allgemein eine Rolle spielen. So wird im ersten Kapitel zunachst untersucht, wie sich die Kommunikationsfahigkeit im hoheren Lebensalter entwickelt, durch welche Faktoren sie ggf. beeintrachtigt werden kann und welcher Strategien sich alte und jungere Menschen im Gesprach bedienen. Das zweite Kapitel untersucht die Lage in Altenheim und Altentagespflege und betrachtet sowohl die Situation der alten Menschen selbst als auch der Pflegekrafte. Das dritte Kapitel befasst sich mit dem Aspekt des Kommunikationstrainings. Hier gibt es eine Fulle hochst unterschiedlicher Konzepte, teils zur Anwendung im Kurs gedacht, teils zum Selbststudium, die sich jedoch letztlich allesamt auf drei Grundformen zuruckfuhren lassen. Diese drei Grundformen und ihre jeweiligen Vor- und Nachteile werden ausfuhrlich erortert, um eine Basis fur ein eigenes Konzept zu finden. Im zweiten Teil der Arbeit wird zunachst eine empirische Fallstudie vorgestellt. Die Autorin fuhrte Interviews mit insgesamt 16 Pflegekraften in Altenheim und Tagespflege, um zu ermitteln, welche Situationen von ihnen als besonders schwierig und belastend empfunden wurden. Auf dieser Grundlage entwickelte sie dann ein Konzept fur ein Kommunikationstraining, bei dem sie bestimmte kommunikative Strategien aus bereits vorhandenen Konzepten daraufhin untersuchte, inwieweit sie sich jeweils in den ermittelten Problemsituationen einsetzen lasse