Home » Led Berwachung by Benjamin Lehmann
Led Berwachung Benjamin Lehmann

Led Berwachung

Benjamin Lehmann

Published August 27th 2007
ISBN : 9783836653701
Paperback
118 pages
Enter the sum

 About the Book 

Nahezu in allen Lebensbereichen h lt die LED - Light Emitting Diode - nach und nach Einzug. Die immer weiter fortschreitende Entwicklung dieser Bauelemente erm glicht es heute Leuchtdioden zu bauen, die in punkto Lichtausbeute Gl hlampen in NichtsMoreNahezu in allen Lebensbereichen h lt die LED - Light Emitting Diode - nach und nach Einzug. Die immer weiter fortschreitende Entwicklung dieser Bauelemente erm glicht es heute Leuchtdioden zu bauen, die in punkto Lichtausbeute Gl hlampen in Nichts nachstehen. Bereits heute erreichen Leuchtdioden den optischer Wirkungsgrad herk mmlicher Gl hlampen von 10 - 15 lm/W. Der h here Preis f r Leuchtdioden im Vergleich zu herk mmlichen Gl hlampen ist dennoch kein Hindernis, sie auch in der Automobilindustrie einzusetzen, obwohl gerade in diesem Bereich der Kostendruck sehr hoch ist. Einer der gro en Vorteile ist die lange Lebensdauer der Leuchtdiode. Statistisch gesehen, kann sie ein komplettes Autoleben im Fahrzeug verbleiben, ohne ausgetauscht werden zu m ssen. Ein weiterer gro er Vorteil ist, dass ein h herer Wirkungsgrad erzielt wird. Wobei dabei zu erw hnen ist, dass nach heutigem Stand der Technik der Wirkungsgrad von Leuchtdioden noch sehr weit vom Optimum entfernt ist. Dennoch gibt es gerade im Kfz-Bereich Anwendungsf lle die eine unproblematische Umstellung von Gl hlampen auf Leuchtdioden nicht zulassen. Zum Beispiel kommt noch keine Leuchtdiode in Serienproduktion f r das Abblendlicht zum Einsatz. Das liegt daran, dass die Entwicklung dieser Hochleistungsdioden noch nicht ausgereift ist. Problematisch bei diesen Dioden ist der Zusammenhang zwischen hohen Temperaturen am Halbleiter bergang und deren Lebensdauer. Hohe Temperaturen entstehen durch die hohen Stromdichten, die zur Erzeugung gro er Lichtintensit ten ben tigt werden. Bei einer Standard-Leuchtdiode wird durchschnittlich mit 100.000 Betriebsstunden gerechnet, bei Hochleistungs-Leuchtdiode nur etwa mit 25.000. Um die hohen Temperaturen vom Chip abzutransportieren bedarf es eines vern nftigen Temperaturmanagements, da gerade die kleinen Strukturen und Geometrien einer Leuchtdiode die W rmeabfuhr nicht beg nstigen. Ein weiterer kritischer Einsatz, der aber aus technischer Sicht unproblematisch ist, ist der